Kategorien
altkryptocoins

Nachbereitung mit Bitcoin Kurs Live Dollar: Kann Bitcoin (BTC) das Preisziel von 11.000 $ im Jahr 2020 erreichen?

Bitcoin ist die am meisten gehandelte Münze mit über 167 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung und 61% der gesamten Marktkapitalisierungsdominanz unter allen Kryptowährungen. Nach einem rauen Lauf im Jahr 2019 und neuen Tiefstständen scheint sich BTC auf einen Bullenlauf vorzubereiten, bei dem sie schließlich den Preis von 11.000 Dollar erreichen könnte. Laut Bitcoin Kurs Live Dollar Charts zeigt BTC bereits ein zinsbullisches Verhalten mit gelegentlichen Rückgängen, ist aber entschlossen, den Wert von 9.300 $ zu erreichen und über diesen Preis hinauszugehen. Kann BTC den Preis von 11.000 $ im Jahr 2020 erreichen, oder werden wir in den folgenden Monaten sehen, wie der Spitzenkrypto unter 9.000 $ fällt? 

bitcoin, dollar, president washington | Pikist

Was treibt den Preis von Bitcoin an? 

Es scheint, dass die Zeit nach der Halbierung einer der Hauptfaktoren ist, der den Preis von Bitcoin nach oben treibt und das oberste Krypto für einen Bull Run vorbereitet. In der Regel steigt der BTC-Preis nach der Halbierung immer auf neue Höchststände. Nach der Halbierung im Mai 2020 rechnen Analysten damit, dass Bitcoin neue Jahreshöchststände erreichen wird, und prognostizieren für Bitcoin bis Ende des Jahres 2020 und Anfang 2021 11.000 $. Der zweite Faktor, der den Wert von BTC beeinflusst, ist sicherlich der Fall des Coronavirus-Fallout, da viele neue Investoren sich an BTC wenden, um ihre Gelder vor einer potenziellen Inflation zu schützen. Da neue Investoren hinzukommen, zeigt Bitcoin ein zinsbullisches Verhalten und steuert mit stetigem Tempo auf den Preis von 9.200 $ zu. Täglich zeigt BTC sowohl Rückgänge als auch Anstiege, während Preiserhöhungen den Wert positiv beeinflussen. Bei einem solch starken Momentum wird BTC in der Folgezeit wahrscheinlich über den Wert von 9.500 $ steigen. Einige Analysten argumentieren, dass das Krypto zunächst auf den Wert von 8.500 $ absinken könnte, sobald BTC den Preis von 9.300 $ erreicht, was einen rückläufigen Marktzyklus darstellen sollte, gefolgt von einem weiteren Aufwärtstrend, der BTC auf 10.500 $ bringen sollte. 

Bitcoin und BTC 50-Wochen-Gleitender Durchschnitt 

Close view bitcoin on US 100 dollar bills free image download

Wenn wir vom typischen Chart mit wöchentlichen und täglichen Preisveränderungen abweichen, können wir eine Notiz über die Performance von Bitcoin machen. Der gleitende 50-Wochen-Durchschnitt für BTC erzählt eine Geschichte von Abwärtstendenzen seit das oberste Krypto im Dezember 2017 ein Allzeithoch erreichte. Solange das oberste Krypto über seinem gleitenden 50-Wochen-Durchschnitt liegt, werden die Händler auf dem Krypto mit täglichen und wöchentlichen Abschlüssen bullish bleiben. Immer wenn die BTC unter ihren 50-WMA fällt, werden die Händler auf dem Krypto rückläufig sein, so wie es 2018 der Fall war, als die BTC auf 3.120 $ fiel. Falls Bitcoin unter den Preis von 9.000 $ fallen würde, wäre es leicht, den Preis von 8.500 $ zu berühren, da er unter seinen 50-WMA fällt. 

Was ist der beste Zeitpunkt für den Handel mit Bitcoin? 

Nach den Bitcoin Kurs Live Dollar Charts zu urteilen, verkaufen und kaufen Bitcoin-Händler neue BTC-Positionen, da das Krypto täglich parallel zu den stündlichen Veränderungen einen Rückgang und einen Anstieg verzeichnet. Bei den gegenwärtigen Trends stellt Bitcoin immer noch eine großartige Kaufgelegenheit dar, während Händler sich auch entscheiden, das Krypto zu halten, während sie erwarten, dass das Top-Krypto das Kursziel von 9.500 $ erreichen wird, von wo aus BTC den Preis von 10.000 $ erreichen könnte.